Es gibt wieder Kino in Dingelsdorf

Datum: 2. Februar 2023
Uhrzeit: 19:30 - 21:00

Am 02.02.2023 gibt es nach längerer Corona Pause wieder einen Kino Abend in Dingelsdorf.

Dieter Brdiczka gibt seine Tätigkeit in dieser Gruppe auf, wir sprechen Dieter Brdiczka unseren herzlichsten Dank für sein jahrelanges Engagement aus! Neben seinem Engagement hat er auch sein persönliches technisches Equipment zur Verfügung gestellt und will uns das auch weiterhin zur Verfügung stellen, vielen herzlichen Dank dafür.

Horst Thyssen bleibt der Gruppe weiterhin treu und neu hinzukommen werden das Ehepaar Anne und Joachim Paech und Horst Messmer.

Zum Film: Der britische Landschaftsmaler William Turner (Timothy Spall) führt um das Jahr 1825 ein bewegtes Leben: Neben seiner Kunst der Landschaftsmalerei widmet er sich Reisen, Bordellbesuchen und Zusammenkünften mit dem Landadel. Der Künstler kostet seine Freiheiten aus, an der Londoner Royal Academy of Arts tritt er sehr großspurig auf. Er ist alles andere als diplomatisch und mit seinem eigenwilligen Verhalten stößt Turner so manches Mitglied der ehrenwerten Gesellschaft vor den Kopf. Und auch im Privatleben ist der Umgang mit dem kauzigen Maler überaus schwierig. Er teilt die Wohnung mit seinem Vater William (Paul Jesson) und seiner Haushälterin Hannah Danby (Dorothy Atkinson), deren innige Zuneigung er schamlos ausnutzt. Als der Vater schließlich stirbt, gerät William Jr. in eine tiefe künstlerische und persönliche Krise.

Der Film wird am 02. Februar um 19:30 Uhr im Klubheim des SVD am Fährmann-Clemens-Park gezeigt, hier gibt es auch Getränke zu kaufen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, heißen Sie herzlich willkommen und wünschen dem Kino Team mit Anne und Joachim Paech, Horst Böttinger-Thyssen und Horst Messmer viel Freude bei ihrem Engagement.

Ihre Bürgergemeinschaft DingelsDorfLeben e.V.